Information zum Coronavirus (COVID-19) und den getroffenen Maßnahmen in Drenthe. Weiterlesen.

Informationen zum Coronavirus COVID-19

Update Coronavirus

In den Niederlanden gelten seit dem 19. Dezember 2021 wieder strengere Maßnahmen zum Infektionsschutz. Bis mindestens zum 14. Januar 2022 befindet sich das Land in einem harten Lockdown. Übernachtungsbetriebe bleiben weiterhin geöffnet, allerdings sind alle Geschäfte geschlossen, die nicht der Grundversorgung dienen. Auch Museen und andere Sehenswürdigkeiten dürfen derzeit nicht öffnen. Die Gastronomie kann Speisen und Getränke aktuell nur zum Außer-Haus-Verzehr anbieten.    

Zudem hat Deutschland die Niederlande als Hochrisikogebiet eingestuft. Hinweise zu den aktuellen Corona-Maßnahmen und Einreisebedingungen in die Niederlande finden sich auf dieser Seite. Außerdem ist es wichtig, die Einreisebedingungen bei der Rückkehr nach Deutschland zu beachten. Das RKI aktualisiert fortlaufend die Liste mit der Einstufung in Risikogebiete.

Wir wünschen euch nur das Beste! Bleibt gesund und achtet auf euch und auf eure Mitmenschen.

Direkt an der Grenze liegt Drenthe.