Information zum Coronavirus (COVID-19) und den getroffenen Maßnahmen in Drenthe. Weiterlesen.

Informationen zum Coronavirus COVID-19

Update Coronavirus

Die niederländische Regierung hat weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen für ihre Bürger bekanntgegeben. Unter anderem dürfen Zoos und Freizeitparks wieder öffnen. Seit dem 28. April dürfen bereits die Außengastronomie und die Geschäfte geöffnet haben und gleichzeitig ist die Ausgangssperre weggefallen.

Das deutsche Auswärtige Amt warnt weiterhin vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in die Niederlande. Ein offizielles Reiseverbot gibt es allerdings nicht. Das Robert-Koch-Institut (RKI) stuft die Niederlande nicht länger als Hochinzidenzgebiet im Zuge der Coronapandemie ein. Damit gilt das Nachbarland aktuell als Risikogebiet. Die Zurückstufung der Niederlande vom Hochinzidenzgebiet zum Risikogebiet hat insbesondere zur Folge, dass sich Einreisende aus den Niederlanden nach Deutschland nicht länger in Quarantäne begeben müssen, wenn sie ein aktuelles negatives Coronatestergebnis nachweisen können.

Einreisende aus Risikogebieten nach Deutschland sind verpflichtet, ein höchstens 48 Stunden altes negatives Ergebnis eines Antigen-Schnelltests bzw. ein maximal 72 Stunden altes negatives PCR-Testergebnis vorzulegen. Soweit eine Testmöglichkeit nicht unmittelbar am Ort der Einreise verfügbar ist, ist der Test innerhalb von 48 Stunden nach der Einreise nachzuholen.

Von der Testpflicht ausgenommen sind unter anderem Personen, die vollständig geimpft oder genesen sind oder solche, die sich im Rahmen des Grenzverkehrs weniger als 24 Stunden in den Niederlanden aufgehalten haben.  

Allerdings gilt es auch die Einreisebestimmungen in die Niederlande zu beachten. Aktuell müssen Reisende aus Deutschland einen gültigen PCR-Test mitführen, der maximal 72 Stunden alt ist. Ein in Deutschland kostenloser Schnelltest ist nicht ausreichend. Auch Personen, die vollständig geimpft sind, müssen diesen PCR-Test mit sich führen.

Ausnahme: Reisende, die sich weniger als 12 Stunden in den Niederlanden aufhalten, benötigen keinen Testnachweis.

Wir halten euch auf dem Laufenden und wünschen euch nur das Beste! Bleibt gesund und achtet auf euch und auf eure Mitmenschen.

 

 

 

Direkt an der Grenze liegt Drenthe.