Information zum Coronavirus (COVID-19) und den getroffenen Maßnahmen in Drenthe. Weiterlesen.

Knotenpunkt-System

Wie funktioniert das Knotenpunkt-System in Holland?

Lege einen Knotenpunkt fest, an dem du deine Fahrradtour starten möchtest. Merke dir die Nummer dieses Knotenpunkts, sodass du eine Rundfahrt machen und diesen Punkt auch als Ziel deiner Route wählen kannst. Das Radwegenetz in Holland ist mit leicht erkennbaren grün-weißen Schildern markiert, die die Nummer des Knotenpunkts tragen.


 

An jedem Knotenpunkt kannst du, wenn du willst, deine Route noch anpassen. Die Pfeile zeigen dir die richtige Richtung.



Ab und zu wird die Route, die du gewählt hast, in eine vom ANWB ausgeschilderte Route übergehen. In diesem Fall folge vorübergehend den ANWB-Schildern. Natürlich wird dies deutlich mit diesem Satz angegeben: „Folgen Sie dieser Route.“


Bei jedem Knotenpunkt kannst du entscheiden, in welche Richtung du weiterfahren willst.