Radfahren

Drenthe ist das Radfahrparadies der Niederlande schlechthin. Ausgedehnte Heidefelder und sanfte Hügel. Breite Seen und Sandwehen. Tiefe Wälder und Bäche, die sich durch die Landschaft schlängeln. Die Gegend lädt regelrecht dazu ein, auf einer Fahrradtour erkundet zu werden. Bei sage und schreibe 2.100 Kilometern gut gepflegter Radwege können Sie in Drenthe problemlos in alle Richtungen fahren. Dabei entdecken Sie nicht nur die schöne Natur in Holland, sondern fahren auch durch historische Dörfer und Armenkolonien und stoßen an jeder Straßenecke auf kulturelle Höhepunkte der Niederlande.

Tipps für Radfahrer - Mit dem Rad einen Tag durch Drenthe touren? Wir haben für schon einmal die besten Tipps für Sie zusammengestellt.

Radrouten

Sie können natürlich mithilfe der Radknotenpunkte Ihre eigene Radtour planen, aber speziell für Sie haben wir eine Reihe von Fahrradrouten ausgearbeitet, die Sie hier herunterladen können. Kultur, Landschaft oder Kulinarisches in den Niederlanden – für welche Route entscheiden Sie sich?

Radrouten Downloaden

Radknotenpunkte

Bei sage und schreibe 5.000 Informationstafeln und 20.000 Routenschildern kann man sich in Drenthe nicht verirren. Das umfangreiche Radknotenpunkt-System für Fahrradtouren in Holland ist ideal, wenn Sie sich eine eigene Route zusammenstellen und die Länge der Tour selbst bestimmen möchten. Aber Sie können sich auch für eine vom ANWB ausgeschilderte Themenroute entscheiden.

Es gibt zudem verschiedene Websites, auf denen Sie ganz einfach eine Radtour mithilfe der Knotenpunkte planen können. Wir empfehlen Ihnen, die Website der Landelijk Fietsplatform.
  

Weitere Informationen

Praktische Informationen - Ein Rad mieten oder Ihr E-Bike aufladen? Auch das ist in Drenthe möglich.

Über Nacht bleiben

Ein Tag Radfahren in Drenthe ist herrlich, aber eigentlich viel zu kurz. Bleiben Sie doch einfach über Nacht! Ob Sie einen Bungalowpark, ein hübsches Hotel oder ein Ferienhaus mitten in der Natur suchen – in Drenthe finden Sie immer einen Ort zum Übernachten! Am nächsten Morgen wachen Sie erholt wieder auf und nichts hindert Sie daran, noch einen Tag durch die Niederlande zu radeln.