Information zum Coronavirus (COVID-19) und den getroffenen Maßnahmen in Drenthe. Weiterlesen.

5x Pfannkuchenrestaurants in Drenthe

Fragt man Kinder, was sie essen möchten, kommt als Antwort oft der begeisterte Ausruf: „Pfannkuchen!“ Das ist mehr als verständlich. Denn kaum etwas ist schöner, als nach einem Tagesausflug gemeinsam ein nettes Pfannkuchenhaus anzusteuern. Die Kinder können sich erst noch auf dem Spielplatz austoben, in der Spielecke etwas malen oder neue Freundschaften schließen. Für euch als Eltern heißt das: Zeit zum Entspannen! Schaut euch die tollsten Pfannkuchenrestaurants von Drenthe an.

Wissenswertes über Pfannkuchen

  • Der erste Pfannkuchenladen der Niederlande ist Puur Pannenkoek in Orvelte.
  • Der größte je gebackene Pfannkuchen hatte einen Durchmesser von 15 Metern und wog 3.000 kg.
  • Der Weltrekord für das längste Eierkuchenwenden liegt bei 3 Stunden, 2 Minuten und 27 Sekunden. Würdest du das schaffen?
  • Koloniebewohner in Hoogeveen wurden früher „Pannenkoeken“ genannt. Warum? Gegen Ende des Jahres 1600 wurde nach dem Moorbrennen in der Umgebung von Hoogeveen Buchweizen gesät. Die Buchweizenkörner wurden zu einem Mehl gemahlen, das zum Backen von Brot total ungeeignet war. Sehr wohl aber zum Backen von Pfannkuchen, die dann vielen Siedlern als täglich Brot dienten. Diesem Fakt verdanken sie ihren Spitznamen.