GeoTour Kop van Drenthe

Mach dich zu Fuß oder mit dem Rad auf Schatzsuche (mit Geocaches) und entdecke diese Region voller Geschichten.

Auf deiner Schatzsuche kommst du zu den schönsten Stellen im hohen Norden von Drenthe ('Kop van Drenthe'). Sieben verschiedene Erzählsträngen führen dich zu den Hünengräbern, durch Torfmoor und Wald, zu Seen und imposanten Landgütern. Bist du zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs? Suchst du die Caches am liebsten alleine oder mit der ganzen Familie? Alles ist möglich und die frische Luft tut immer gut.

Was ist Geocaching?

Hast du schon mal von Geocaching gehört, weiß aber nicht genau, wie es funktioniert? Schau dir das Video an, lade die App herunter und los geht die Entdeckungstour.

iPhone
Android

Een groep vind een geocache bij een boom
  • Een groep vind een geocache bij een boom

GeoTour Kop van Drenthe - Entdecke unsere Geschichten

Im Gebiet „Kop van Drenthe“ sind über 70 GeoTour-Caches versteckt. Anhand von 7 Erzählsträngen aus der hiesigen Region gibt es jeweils 7 bis 10 verschiedene Caches zu entdecken. Du kannst dich für nur einen dieser Erzählstränge entscheiden, alle 70 Caches sind aber auch miteinander verwoben. Also sind auch mehrtägige Entdeckungstouren möglich. 

Die 7  Erzählstränge sind wie folgt:

1. Diversität in der Landschaft
Auf dieser GeoTour lernst du die Natur von Drenthe kennen. Da wären die Hünengräber (die ältesten Denkmäler der Niederlande) und das Hochmoor, das Naturschutzgebiet De Onlanden oder die bezaubernde Eschflur mit den Angerdörfern. 
2. Berend Botje
So heißt ein über 200 Jahre altes, niederländische Kinderlied. Doch wer war eigentlich dieser Berend Botje? Hat es ihn wirklich gegeben? Viele Geschichten über Berend mit seinem Schiff machen die Runde. In Zuidlaren und Umgebung kannst du das Geheimnis dieser Sage lüften.
3. Mädchen von Yde
In der Nähe von Yde wurde 1897 eine Moorleiche gefunden. Vor lauter Schreck verbargen die Torfarbeiter sie wieder im Moor. Nach ihrem erneuten Fund ist sie nun im Drents Museum zu besichtigen. Doch wer war dieses Mädchen und warum musste sie sterben?
4. TT Assen
Der TT in Assen ist eines der ältesten Motorradrennen der Welt. Schon 1925 fand hier das erste Rennen statt, damals noch nicht auf einem abgeschlossenen Circuit, sondern kreuz und quer durch die Gegend von Assen-Hooghalen. Auf dieser GeoTour kommst du zum Circuit aus den Jahren 1926 bis 1954.
5. Entstehungsgeschichte von Assen
Um 1260 wurde in Assen das Kloster Maria in Campis gegründet. Dieses Kloster war der Grundstein für die Stadt, wie wir sie heute kennen. Die Nonnen waren Töchter aus angesehenen Familien. Erfahre, wie sie lebten, arbeiteten und welche Besitztümer sie hatten. 
6. Kolonien der Wohltätigkeit
Mit der Vergangenheit von Veenhuizen und Umgebung könnte man zahllose Bücher füllen. Als Urheber des Ganzen hegte General Johannes van den Bosch besonders progressive Pläne für die Gesellschaft. Ob sie alle umgesetzt wurden, entdeckst du auf dieser Tour.
7. Frau Lebbe
Um 1600 fand ein Schafhirte mitten auf dem Feld zwischen Zeijen und Peest eine tote Frau. Wurde sie ausgeraubt und dann umgebracht oder ist sie an Schwäche gestorben? Entdecke den Detektiv in dir und kläre dieses Mysterium auf.

Möchtest du mehr über die verschiedenen Erzählstränge erfahren und dich auf Schatzsuche begeben? Starte deine Entdeckungsreise in Drenthe!

Starte deine Reise!

Lade dir dein Logbuch mit Gutscheinen der angeschlossenen Unternehmen herunter und starte dann deine Entdeckungsreise durch die Region Kop van Drenthe.

Logbuch herunterladen
Een moeder vindt samen met haar dochter een cache

Tipps vor dem Start - Bist du startklar? Hier sind noch ein paar Tipps.

  • Richte dir ein kostenloses Konto ein
  • Installiere die App auf deinem Smartphone (iPhoneAndroid)
  • Such dir das Cache deiner Wahl auf der Online-Karte aus
  • Lies dir die Umschreibung des Caches durch und befolge die Anweisungen
  • Lotse dich mit deinem Telefon zum Standort des Caches
  • Suche nach dem Cache (ein Cache kann allerlei beliebige Formen annehmen)
  • Fündig geworden? Trage dich in das Logbuch beim Cache ein und teile dein Geocaching-Erlebnis mit Fotos oder Geschichten mit anderen

Zusätzliche Infos gibt es auch unter geocaching.com. Mehrere Videos helfen dir dort auf die Sprünge.