Die Schafherde Ruinen besteht aus circa 300 Drentse Heideschafen, die sich im Nationalpark Dwingelderveld tummeln. Wo die Schafherde zuhause ist, gibt es neben dem eigentlichen Schafpferch mit Heuscheune bei Nummer 38 (beim Aussichtsturm an der Benderse) auch das Wohnhaus des Bewirtschafters bei Nummer 36. Beide wurden 1949 im Auftrag der Naturschutzwache von Meppel und Umgebung gebaut.

Die Schafe beweiden die Heideflächen jeden Tag, egal ob Sommer oder Winter. Um 9:30 Uhr ziehen sie los und um 16:00 Uhr kehren sie heimwärts. Besucher dürfen den Auszug oder die Heimkehr der Schafe jeden Tag mitverfolgen.

Parken können Sie am Besucherzentrum Dwingelderveld. Von dort aus sind es etwa fünf Minuten zu Fuß. Behindertenparkplätze gibt es näher am Schafpferch.

Contact

Adresse:
Benderse 36
7963 RA Ruinen
Route planen
Entfernung:

In der Nähe

Zeige Suchergebnisse