MTB-Route Gieten-Gasselte

(35,0 km)
Verwaltet von: Recreatieschap Drenthe

Die MTB-Route zwischen Gieten und Borger führt über den Höhenzug „Drentse Hondsrug“. Der Hondsrug (wörtlich Hundsrücken) ist eine vor Jahrhunderten in der Eiszeit entstandene Anhöhe. 
Ursprünglich war hier Heide, doch mittlerweile ist fast das ganze Gebiet bewaldet. Vielen ist das Gebiet mit den Wäldern und Sandgruben sicher vom Hondsrug Classic, dem internationalen Querfeldeinrennen, bekannt. Diese Route ist für erfahrene Mountainbiker geeignet. 

Die ziemlich anspruchsvolle Route führt größtenteils durch die von Sta…

Lesen sie mehr

Die MTB-Route zwischen Gieten und Borger führt über den Höhenzug „Drentse Hondsrug“. Der Hondsrug (wörtlich Hundsrücken) ist eine vor Jahrhunderten in der Eiszeit entstandene Anhöhe. 
Ursprünglich war hier Heide, doch mittlerweile ist fast das ganze Gebiet bewaldet. Vielen ist das Gebiet mit den Wäldern und Sandgruben sicher vom Hondsrug Classic, dem internationalen Querfeldeinrennen, bekannt. Diese Route ist für erfahrene Mountainbiker geeignet. 

Die ziemlich anspruchsvolle Route führt größtenteils durch die von Staatsbosbeheer verwalteten Wälder. Es geht abwechselnd über etwas breitere Sandwege, herrlich kurvige Singletracks und kurze Anstiege. Befestigte Straßen sind auf ein absolutes Minimum begrenzt. Obwohl die Provinz Drenthe relativ flach ist, stoßen Sie hier doch auf erhebliche Hügel und unebenes Gelände. So werden beispielsweise die Ufer der beiden ehemaligen Sandgruben voll ausgenutzt. Die hier geschaffenen Pfade enthalten einige knackige Anstiege, die dann mit einer tollen Aussicht aufs blau schimmernde Wasser belohnt werden.
Singletracks sind in dieser Route gut vertreten und zur/entlang der N34 bei Gasselte wurde ein wunderbarer Flowtrail realisiert. Damit das Tempo hoch bleibt, wurden auf der Strecke genügend Steilkurven eingebaut. Alles in allem bietet die Route für jeden etwas!

Gert Jakobs, ehemaliger Radprofi
„Diese Mountainbike-Route am Badesee ’t Nije Hemelriek ist ungeheuer abwechslungsreich. Sie ist technisch, mit großen Höhenunterschieden, schönen Steilkurven und Singletracks. Der Untergrund wechselt: erst schwarzer Sand mit Baumstümpfen, dann aufgewühlter Sand an der Sandgrube. Auf der Route muss man verschiedene Techniken beherrschen, das macht sie sehr anspruchsvoll.“


Mögliche Startpunkte der Route sind:
- Parkplatz am Nijslootsweg (Gieten)
- Parkplatz am 't Nije Hemelriek, Houtvester Jansenweg 1, 9462 TB in Gasselte
- Parkplatz am Buitencentrum Boomkroonpad, Steenhopenweg 4, 9533 PN in Drouwen

Weniger lesen

Locations on this route

Startpunkt : 9461 Gieten

Dolmen D19 und D20

9533 Drouwen
Endpunkt: 9461 Gieten

Merkmale

Umzug/Route

  • Route eingeben: Mountainbiken
  • Strecke Hindernisse: Hügelig
  • Route Eigenschaften: Von A nach A
  • Startpunkt:
  • Beschildert: Ja
  • Erläuterung Kennzeichnung:

Zielgruppe

  • JugendlicheJa
  • SchülerJa
  • StudentenJa
  • ErwachseneJa
  • GruppenJa

Radfahren

  • MountainbikeJa