Mühle De Weert


In der Stadt Meppel findet man die Mühle De Weert. Eine ganze Reihe engagierter Müller (in Drenthe sagt man „Mulders“) sorgt für allerlei Aktivitäten rund um die Mühle. Im kleinsten Laden von Meppel gibt es ein umfassendes Produktangebot, etwa Mehl, Leinöl, Senf und „Vin du Moulin“ (Mühlenwein).

Die Mühle De Weert am Nordufer des kl…

In der Stadt Meppel findet man die Mühle De Weert. Eine ganze Reihe engagierter Müller (in Drenthe sagt man „Mulders“) sorgt für allerlei Aktivitäten rund um die Mühle. Im kleinsten Laden von Meppel gibt es ein umfassendes Produktangebot, etwa Mehl, Leinöl, Senf und „Vin du Moulin“ (Mühlenwein).

Die Mühle De Weert am Nordufer des kleinen Flusses De Reest wurde laut Giebelstein 1807 gebaut. Die auch als Eekmolen bezeichnete Mühle war die wichtigste Lohmühle für die Lohgerberei in Meppel.  An der Mühle waren drei Holzscheunen, in denen ursprünglich Eichenrinde für die Gerberlohe gelagert wurde. Nachdem der Bedarf an Eichenrinde radikal abnahm, wurde die Mühle 1937 stillgelegt und kurz darauf größtenteils abgebrochen: Nur der Unterbau blieb erhalten. 1998 wurde die Mühle wieder hergerichtet und alle Funktionen instandgesetzt. 

Achtkant-Galerieholländer

Öffnungszeiten

  • Jeden montag geschlossen
  • Jeden dienstag geschlossen
  • Jeden mittwoch geschlossen
  • Jeden donnerstag geschlossen
  • Jeden freitag geschlossen
  • Jeden samstag von 13:00 bis 17:00
  • Jeden sonntag geschlossen

In der Nähe

Zeige Suchergebnisse

Kontakt

Adresse:
Weerdstraat 78
7941 XH Meppel
Route planen
Entfernung: