Information zum Coronavirus (COVID-19) und den getroffenen Maßnahmen in Drenthe. Weiterlesen.

Norger esdorpenlandschap


Der Ort Norg samt Umgebung gehört zu den landesweit am besten erhaltenen Angerdorflandschaften. In dieser historisch einzigartigen Landschaft mit Wald, Heide, Wanderdünen, Ackerland und Bachauen sind die Spuren der Vergangenheit noch erkennbar. Auf einer Radtour oder Wanderung durch dieses Gebiet lohnt sich ein Abstecher zu den urigen Angerdörfern.

Der Aufbau einer Angerdorflandschaft beruht auf geografischen Höhenunterschieden. Das Kerndorf Norg ist der höchste Punkt. Im weiteren Umkreis von Norg liegen die kleineren Dörfer Zuidvelde, Westervelde, Langelo und Peest. Um diesen Dorfkreis herum befindet sich ein noch breiterer äußerer Ring mit den drei tiefer gelegenen Bachauen wie Slokkert A  und Peestermaden.

Für die Entstehung der ehemaligen W…

Der Ort Norg samt Umgebung gehört zu den landesweit am besten erhaltenen Angerdorflandschaften. In dieser historisch einzigartigen Landschaft mit Wald, Heide, Wanderdünen, Ackerland und Bachauen sind die Spuren der Vergangenheit noch erkennbar. Auf einer Radtour oder Wanderung durch dieses Gebiet lohnt sich ein Abstecher zu den urigen Angerdörfern.

Der Aufbau einer Angerdorflandschaft beruht auf geografischen Höhenunterschieden. Das Kerndorf Norg ist der höchste Punkt. Im weiteren Umkreis von Norg liegen die kleineren Dörfer Zuidvelde, Westervelde, Langelo und Peest. Um diesen Dorfkreis herum befindet sich ein noch breiterer äußerer Ring mit den drei tiefer gelegenen Bachauen wie Slokkert A  und Peestermaden.

Für die Entstehung der ehemaligen Wanderdünen rund um Norg, etwa bei den „Langeloërduinen“ und „Molenduinen“, ist der Mensch verantwortlich. Durch den Torfabbau und die Überweidung der Heide trocknete das Land im Mittelalter aus. Der dadurch freigelegte Decksand wurde vom Wind zu hohen und niedrigen Dünen verweht. Im 19. Jahrhundert pflanzte man auf den meisten Wanderdünen Bäume an, um eine weitere Flugsandverbreitung zu stoppen. In den inzwischen entstandenen Waldstücken gibt es schöne Wanderwege und den sogenannten „Struin-en Duinpad“.

Auch einer der ältesten Wälder der Niederlande liegt in diesem Gebiet: Norgerholt. Spuren der frühen Siedler findet man auf dem Noordsche Veld mit Grabhügeln, keltischen Feldern und einem Hünengrab.

Kontakt

Adresse:
9331 JB Norg
Route planen
Entfernung:

In der Nähe

Zeige Suchergebnisse