Motul TT Assen

Motul TT Assen

Sobald der Zirkus des MotoGP in Assen seine Zelte aufschlägt und die Lkw voller Material an den Toren zur Stadt angekommen sind, verbreitet sich eine ganz besondere Atmosphäre in der Hauptstadt der niederländischen Provinz Drenthe. Bereits in der Woche zuvor sind die Campingplätze und Hotels in Erwartung der Helden wie Valentino Rossi und Marc Marquez brechend voll. Den Freitag und Samstag nutzen die Teams als Trainingstage. Am Sonntag ist der Circuit erst die Kulisse für die Moto2- und Moto3-Klasse, danach folgt mit dem MotoGP der absolute Höhepunkt der Woche.

Alle praktischen TT-Informationen

Sichere dir dein TT-Ticket

Der Kartenverkauf geht schnell. Lasse dir also nicht zu viel Zeit beim Kauf deines Tickets. Möchtest du bei deinem Wochenend-Trip auch das TT Festival miterleben, dann bietet sich ein Passe-Partout-Ticket für drei Tage an. Für alle drei Tage sind auch jeweils einzelne Tickets erhältlich. Ein kleiner Hinweis unsererseits: Wenn du dieses Jahr nach Assen kommst, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass du im kommenden Jahr wieder auf dem TT Circuit zu finden bist.

Kaufe dein Ticket

Geschichte TT Assen

Die Geschichte der TT Assen reicht weit zurück. Die erste TT fand am 11. Juli 1925 auf einem Straßenparcours in Drenthe statt. Was ist seitdem alles passiert?

Mehr lesen

Bleibe über Nacht

Möchtest du dich nicht nur einen Tag auf der TT vergnügen oder abends nicht mehr nach Hause fahren, dann sind in der Umgebung des Circuits genügend Übernachtungsmöglichkeiten vorhanden. Ob Gruppenunterkunft, ein Häuschen im Bungalowpark, ein Stellplatz auf dem Campingplatz oder lieber der Komfort eines Hotels: Auch während der TT findest du in Drenthe eine angenehme Unterkunft deiner Wahl.