OERmuseum


Ein Besuch im OERmuseum von Diever ist schon aufgrund des besonderen Standorts im „Schultehuus“ ein Erlebnis für sich. Es ist das einzige Schultehaus von Drenthe in nahezu perfektem Originalzustand. Die ältesten Teile stammen aus dem frühen 16. Jahrhundert.

Die Zeitreise beginnt in der letzten Eiszeit – mit einem lebensgroßen Mammut. Damit wird augenzwink…

Ein Besuch im OERmuseum von Diever ist schon aufgrund des besonderen Standorts im „Schultehuus“ ein Erlebnis für sich. Es ist das einzige Schultehaus von Drenthe in nahezu perfektem Originalzustand. Die ältesten Teile stammen aus dem frühen 16. Jahrhundert.

Die Zeitreise beginnt in der letzten Eiszeit – mit einem lebensgroßen Mammut. Damit wird augenzwinkernd auf die ferne Vergangenheit verwiesen, in der das Mammut hier noch unterwegs war. Davon zeugen gefundene Knochenreste. In der gleichen Zeit lebten hier in Drenthe auch Neandertaler. Danach beginnt die Zeit der Rentierjäger, zu erkennen an der Nachbildung eines Rentierjägerzeltes. Die nächste Epoche ist von Jägern und Sammlern geprägt. Auch diese Bewohner waren Nomaden und zogen auf der Suche nach Nahrung umher. Dann wurden die Menschen allmählich sesshaft und entwickelten sich zu Bauern. Sie bauten die Hünengräber. Die Reise endet in der Bronze- und Eisenzeit. Anhand von Dioramen, Videos und interaktiven Spielelementen begreift man, wer die Menschen waren, die vor langer, langer Zeit in Drenthe gelebt und gearbeitet haben. Kinder können sich als Rentierjäger verkleiden, einen Fund ausgraben, einen Steinklotz durch Rollen fortbewegen und entdecken, wie ein prähistorischer Bronzeofen funktioniert.

Im ehemaligen Keller wurde eine Ausstellung über Archäologie eingerichtet: Was ist Archäologie und was macht eigentlich ein Archäologe? Und wie kann man archäologische Funde interpretieren? Viele der archäologischen Funde im OERmuseum stammen aus der unmittelbaren Umgebung. Im Hinterzimmer gibt es eine temporäre Ausstellung über Urnenfelder in Südwest-Drenthe.

Praktische Informationen
Service: Parkplatz, Führungen nach Vereinbarung, Museumsshop, Aktivitäten für Kinder.

Öffnungszeiten: April bis Oktober: montags geschlossen | dienstags bis sonntags 13:30 – 17:00 Uhr

Eintritt: Erwachsene 6,00 € | Kinder (6 bis 12 Jahre) 4,00 € | Kinder (0 bis 5 Jahre) Eintritt frei

Preise

  • Erwachsene6,00 €
  • Kinder4,00 €
  • KinderGratis

In der Nähe

Zeige Suchergebnisse