Information zum Coronavirus (COVID-19) und den getroffenen Maßnahmen in Drenthe. Weiterlesen.

Die zehn schönsten Badeseen in Drenthe

Badeseen und Naturbäder gibt es in der niederländischen Provinz Drenthe fast genau so viele wie Wälder und Heidelandschaft. In den Gewässern in Drenthe kannst du wunderbar schwimmen, denn sie sind so sauber wie die umliegende Natur. Außerdem kannst du dich so bei einer Fahrrad- oder Wandertour erfrischen. Was du auch vorhast: Packe immer deine Badekleidung ein! Hier findest du unsere zehn schönsten Badeseen und Naturbäder.

't Nije Hemelriek

't Nije Hemelriek (het Nieuwe Hemelrijk, zu Deutsch das neue Himmelreich) ist ein Badesee in der Nähe von Gasselte. Der Badesee 't Nije Hemelriek ist schon viele Jahre ein perfekter Ort, sein Strandtuch auszubreiten und die Zeit in der Sonne, im Wasser und auf dem Strand zu genießen. Viele Menschen suchen hier wegen des tropisch gefärbten Wassers, des fast undurchdringlichen Gebüschs rund um den See und des weißen Strandes eine Abkühlung. Außerdem gibt es Spielgeräte, einen Kiosk, Toiletten und ein Restaurant.

Ieberenplas

In der Forstverwaltung Grolloo liegt der Ieberenplas. Dieser private Badesee befindet sich auf der Straße von Schoonloo nach Westerbork. Etwa 300 Meter südlich des Sees verläuft die Provinzstraße 374. Es gibt einen Sandstrand, der leicht abfällt, die maximale Tiefe des Sees beträgt weniger als zwei Meter. Dadurch eignet sich der See auch als Spielgewässer für Kinder. Außerdem gibt es einen Picknickplatz, Toiletten und einen Kiosk, der an Sommertagen geöffnet ist.

Ronostrand

Der Ronostrand ist ein Naturbad mit großem Sandstrand. Es befindet sich am Waldrand in Drenthe im kleinen Dorf Een, zwischen Roden und Norg. Neben dem Strand befindet sich am Waldrand auch eine Liegewiese. Kinder können im weniger tiefen Bereich des Badesees sicher spielen. Außerdem gibt es Spielgeräte, Toiletten, einen Kiosk und ein Strandpavillon. Für alle, denen ein Tag nicht genug ist, gibt es auch einen Campingplatz. Der Eintritt zum Strand kostet für Personen ab vier Jahre drei Euro.

Kibbelkoele

In der Forstverwaltung Sleenerzand liegt Kibbelkoele, ein schöner, sauberer Badesee mit großem Sandstrand, wo auch die ganz Kleinen Spaß am Wasser haben können. Am Kiosk kannst du dir etwas zu essen und zu trinken kaufen und es gibt zahlreiche Picknickplätze. Außerdem sind Toiletten vorhanden (eine davon ist barrierefrei). Kibbelkoele liegt an der Straße von Schoonoord nach Sleen.

Ermerstrand

In einem Natur- und Nahrerholungsgeboet am Rand von Erm, einem kleinen Dorf bei Emmen, liegt der Ermerstrand. Der Park ist 80 Hektar groß, wovon etwa die Hälfte aus Wasser besteht. Der Ermerstrand ist für schöne Strände, kleine Inseln und weitläufige Sonnenwiesen bekannt. Auf dem Gelände werden verschiedene Outdooraktivitäten, wie Wasserski, angeboten. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in einem Chaletpark oder auf einem Campingplatz.

Het Blauwe Meer

Das Blauwe Meer ist eine Sandgrube und befindet sich südöstlich des Dorfes Hoogersmilde. Der See liegt in einem bewaldeten Gebiet. Auf der Ostseite des Sees befindet sich ein großer Strand. Im Sand des Sees befindet sich an manchen Stellen Glaukonit, ein Mineral mit dunkelgrüner Farbe. In Zusammenhang mit der Tiefe des Sees entsteht die blaugrüne Farbe des Naturbads. Am Eingang gibt es ein kleines Resturant. Der Zugang zu diesem Badesee ist kostenpflichtig.

Baggelhuizerplas

Der Baggelhuizerplas ist ein See und Naherholungsgebiet mit Stränden, Wiesen und Wäldern. Has Gebiet ist 125 Hektar groß und liegt nördlich von Witten und südlich von Assen. Der Badesee ist etwa 2,5 Meter tief und ist beim Sandabbau entstanden. Er verdankt seinen Namen dem Wohngebiet Baggelhuizen in Assen. Das Naherholungsgebiet grenzt an die Autobahn A28.

Recreatieplas Schoonhoven

Einige Kilometer außerhalb des Dorfes Hollandscheveld befindet sich der Badesee Schoonhoven. Er hat eine sichere Tiefe, in der man stehen kann. Außerdem gibt es einen schönen Sandstrand und verschiedene Spielgeräte. Am Strand gibt es einen Strandpavillon mit großer Terrasse. Zudem gibt es einen großen Angelteich, einen Tagescampingplatz, ein Restaurant und Toilettengebäude.

Grote Rietplas

Das ist ein großen (400 Hektar) Naherholungsgebiet in der Nähe von Emmen mit einem Surf- und Segelsee. Um den 135 Hektar großen See befinden sich Strände, Liegewiesen, Häfen, ein Campingplatz, Parkplätze, Wander- und Radwege und eine Kanustrecke. Am Grote Rietplas liegt das Wohngebiet Parc Sandur mit eigenem Einkaufszentrum, Schwimmbad und Golfplatz. Auf einer künstlich angelegten Insel befindet sich der Ferienpark Center Parcs Sandur. Auf der Südseite des Sees ist ein FKK-Strand, auch Bargerhoek genannt.

Zuidlaardermeer

Das Zuidlaardermeer mit einer Fläche von gut 671 Hektar liegt nördlich von Zuidlaren und südwestlich von Hoogezand. Es gibt ausreichend Möglichkeiten zum Schwimmen, Segeln/Bootfahren, Kanu fahren, Windsurfen und Angeln. Außerdem gibt es einen Sandstrand und einen Campingplatz. Es handelt sich um ein sehr vogelreiches Gebiet mit einem besonderen Hochwasser-Sumpf (Leinwijk) und Grasfläche mit vielen Wiesenvögeln. Manchmal kannst du die seltene Weißbart-Seeschwalbe, einen Bieber oder Otter sehen.