Information zum Coronavirus (COVID-19) und den getroffenen Maßnahmen in Drenthe. Weiterlesen.

Grenzroute Drenthe, lang, 255 km

11 Stunde 5 Minuten (255,0 km)
Verwaltet von: Wielertraining Noord

Die lange Grenzroute Drenthe startet und endet am Radsportzentrum Wielercentrum Noord in Assen. Die 255 km lange Route verläuft tatsächlich auf der Provinzgrenze zwischen Drenthe und Friesland, Overijssel, Deutschland und Groningen.

Diese Route führt unter anderem über Frederiksoord, Meppel, Coevorden, Emmer-Compascuum, Zuidlaren, Roden und Veenhuizen zurück nach Assen. Unterwegs radeln Sie quer durch den Nationalpark Drents-Friese Wold, durch einen Teil des Nationalparks Drentsche Aa und ein paar sehr interessante Städte und Dörfer.

Nationalpark Drents-Friese Wold
Der Nationalpark Drents-Friese Wold zwischen Drenthe und Friesland ist eines der größten Naturgebiete der Niederlande. Der Nationalpark umfasst Wald, Heide und Flugsandgebiete und ist als Natura-2000-Schutzgebiet ausgewiesen.

Wohltätigkeitsgesellschaft „Maatschappij van Weldadigheid“
Die „Maatschappij van Weld…

Die lange Grenzroute Drenthe startet und endet am Radsportzentrum Wielercentrum Noord in Assen. Die 255 km lange Route verläuft tatsächlich auf der Provinzgrenze zwischen Drenthe und Friesland, Overijssel, Deutschland und Groningen.

Diese Route führt unter anderem über Frederiksoord, Meppel, Coevorden, Emmer-Compascuum, Zuidlaren, Roden und Veenhuizen zurück nach Assen. Unterwegs radeln Sie quer durch den Nationalpark Drents-Friese Wold, durch einen Teil des Nationalparks Drentsche Aa und ein paar sehr interessante Städte und Dörfer.

Nationalpark Drents-Friese Wold
Der Nationalpark Drents-Friese Wold zwischen Drenthe und Friesland ist eines der größten Naturgebiete der Niederlande. Der Nationalpark umfasst Wald, Heide und Flugsandgebiete und ist als Natura-2000-Schutzgebiet ausgewiesen.

Wohltätigkeitsgesellschaft „Maatschappij van Weldadigheid“
Die „Maatschappij van Weldadigheid“ wurde 1818 von Johannes van den Bosch gegründet. Arme Familien, Bettler und Obdachlose konnten sich zur Arbeit in einer der Kolonien der Wohltätigkeit melden. Sie erhielten Wohnraum und ein Stück Land zur Bewirtschaftung: Das war knochenharte Arbeit. Durch Arbeit und Ausbildung wurde den Koloniebewohnern Disziplin beigebracht, sodass sie im Laufe der Zeit eigenständig für ihren Lebensunterhalt sorgen konnten. 

Insgesamt gründete die Wohltätigkeitsgesellschaft sieben Kolonien. Zwei davon (Frederiksoord und Wilhelminaoord) waren für arme Bedürftige, die freiwillig ihr Leben in den Kolonien verbrachten. In den übrigen fünf (davon in Drenthe: Veenhuizen) wurden Bettler und Landstreicher zwangsverpflichtet. Die Zwangskolonien waren große und dichtbesiedelte Einrichtungen, in denen man rund um die Uhr überwacht wurde. Eigentlich waren die Bewohner dort also Gefangene. Flächenmäßig lagen die meisten Kolonien der Wohltätigkeit in Drenthe, nämlich in Veenhuizen, Frederiksoord und Wilhelminaoord. Doch auch in Friesland, Overijssel und im belgischen Antwerpen wurden Kolonien gegründet. 

Meppel
Meppel ist eine lebendige Stadt im Südosten von Drenthe. Besonders hübsch sind die Grachten und Brücken in der Stadt. Doch es gibt auch zahlreiche nette Geschäfte sowie Cafés und Restaurants, teils mit Außengastronomie. Ein Besuch der Innenstadt lohnt sich!

Coevorden
Die geschichtsträchtige Stadt Coevorden ist absolut einen Besuch wert. Sie treffen dort auf zahlreiche historische Gebäude, die 1592 oder kurz darauf erbaut wurden. In jenem Jahr befreite Fürst Moritz die Stadt von der elf Jahre andauernden spanischen Belagerung. Leider steckten die Spanier damals die ganze Stadt in Brand. Dem sind fast alle Gebäude zum Opfer gefallen. Ein Teil der Altstadt blieb verschont und der Neubau wurde auf spektakuläre Weise ins historische Stadtbild eingebettet. Das eindrucksvollste Gebäude auf dem Markt ist das Theater De Hofpoort, in dem auch das Rathaus untergebracht ist. Auf der rückwärtigen Seite führt eine Fußgängerbrücke zum Schloss von Coevorden, in dem sich heute ein Hotel-Restaurant befindet. Das Schloss stammt aus dem 11. Jahrhundert, wurde aber im 16. Jahrhundert neu aufgebaut.

Drentsche Aa
Dieser Bach strömt durch die Provinzen Groningen und Drenthe und gilt als einziger Bach mit noch ursprünglichem Verlauf samt Biegungen und Schleifen. Die Drentsche Aa, Nationallandschaft mit Bächen und Eschfluren, ist ein wundervoller Nationalpark mit Gewässern, Wallhecken, Heide, Sandböden und Angerdörfern. Kurzum: Sie radeln durch eine wunderbare Landschaft, jahrhundertealte Dörfer und über schöne Brücken!

Angerdörfer
Auf dieser Route steuern Sie sage und schreibe sieben Angerdörfer an: Doldersum, Vledder, Havelte, Zuidwolde, Zuidlaren, Roden und Norg. Angerdörfer wurden im Mittelalter gegründet – oft auf einem Sandrücken, damit man trockene Füße behielt. Jedes Dorf hatte einen oder mehrere Dorfplätze, den Anger. Rund um diesen zentralen Ort im Dorf wurden Häuser und Bauernhöfe gebaut.

Auf dem Anger war ständig etwas los. Oft gab es dort auch einen Fething: ein tiefes Wasserreservoir. Dieses Wasser wurde als Trinkwasser für das Vieh, aber auch zum Waschen der Kleidung oder zum Feuerlöschen verwendet. Früh morgens versammelte man das Vieh auf dem Anger und brachte es dann zum Grasen auf die Wiesen außerhalb des Dorfes: Abends kam das Vieh wieder zurück und die Bauern brachten ihre eigenen Tiere in den Stall. In den Angerdörfern sind oft noch Überreste dieser Vergangenheit zu finden: alte Bauernhöfe, Feldwege, der Anger, die Eschflur und zuweilen ein Fething.

Startpunkte und Parkmöglichkeiten
Es gibt unterwegs mehrere mögliche Startpunkte, an denen auch Parkplätze vorhanden sind. Sie können sich also einen beliebigen Startpunkt aussuchen. 

Assen: Parkplatz Stadsbroek
Hoogersmilde: Bosweg,  Camping Reëenhorst
Meppel: Blankenhorst

Coevorden: ESD Plein
Klazienaveen: Evenaar
Zuidlaren: De Brink

„Grenzroute Drenthe“ – Mehrere Abkürzungen möglich
Diese komplette Route an den Grenzen zu Drenthe kann auch in 10 kleinere Etappen von je 55 bis 67 km aufgeteilt werden. Möglich sind auch zwei Etappen von 135 und 170 km.

Was Sie zu sehen bekommen

Startpunkt: Kortbossen 5
9405 BM Assen

Hotel de Bonte Wever

Stadsbroek 17
9405 BK Assen
Hotel de Bonte Wever

De Haar 4
9405 TE Assen

Camping de Reeënwissel

Bosweg 23
9423 TA Hoogersmilde
Camping de Reeënwissel

Schafpferch Drents-Friese Wold

Appelschaseweg 4
8438 SJ Wateren
Schafpferch Drents-Friese Wold

Boijlerstraat 12
8386 XE Doldersum

4-Sterne Hotel Brinkzicht

Brink 14
8381 BE Vledder
4-Sterne Hotel Brinkzicht

Museum für Kunstfälschung, Vledder - Drenthe

Brink 1
8381 BE Vledder
Museum für Kunstfälschung, Vledder - Drenthe

Vledderweg 21
8381 AB Vledder

Van Helomaweg 47
7973 JC Darp

Van Helomaweg 14
7971 PX Havelte

Holtinger Schafherde

Van Helomaweg 16
7971 PX Havelte
Holtinger Schafherde

Linthorst Homanlaan 1
7971 RK Havelte

B&B Drentse krent

Veeningen 29
7924 PH Veeningen
B&B Drentse krent

steigerwijk 72
7753 TS dalerpeel

Spielparadies Cowboy & Indianen Speelreservaat

Monieweg 2
7741 KT Coevorden
Spielparadies Cowboy & Indianen Speelreservaat

Het Kasteel 29
7741 GC Coevorden

Städtisches Museum Coevorden

Haven 4
7741 JV Coevorden
Städtisches Museum Coevorden

Johan Plasweg
7742 Coevorden

Vlieghuis Europaweg 46
7742 PR Coevorden

Bargerveen

Verlengde Scheperweg
7765 Zwartemeer
Bargerveen

Schafherde Bargerveen

Ambachtsweg
7765 BX Weiteveen
Schafherde Bargerveen

Oude Dordsedijk 82
7891 PC Klazienaveen

Veenpark

Berkenrode 4
7884 TR Barger Compascuum
Veenpark

Gasselterboerveen 30
9514 BS Gasselterboerveen

Broek 1
9511 PR Gieterveen

Broek 40
9511 PT Gieterveen

Groningerstraat 10
9471 AR Zuidlaren

De Millystraat, 8
9471AH Zuidlaren

Brinkhotel

Brink O.Z. 6
9471 AE Zuidlaren
Brinkhotel

Drentsche Aa

Lunsenhof 20
9467 PM Anloo
Drentsche Aa

Stichtingbestuur
Wolfhorn 1 A
9761 BA Eelde

Boterdijk 2
9765 EA Paterswolde

Oosteinde 7 a
9301 ZP RODEN

Heerestraat 1
9301 AC Roden

Brink 31
9301 JK Roden

Hünengrab D1

9307 Steenbergen
Hünengrab D1

Hoofdweg 22
9307 PB Steenbergen

Hotel Norg

Westeind 7
9331 CA Norg
Hotel Norg

Asserstraat 1
9331 JA Norg

9330 Norg

Hünengrab D2

7814 Westervelde
Hünengrab D2

Hoofdweg 13
9337 PA Westervelde

Gefängnis museum Veenhuizen

Oude Gracht 1
9341 AA Veenhuizen
Gefängnis museum Veenhuizen

Hotel Restaurant Bitter & Zoet

Hospitaallaan 16
9341 AH Veenhuizen
Hotel Restaurant Bitter & Zoet

Maallust

Hoofdweg 140
9341 BL Veenhuizen
Maallust

Norgervaart 10 a
9336 TE Huis ter Heide

Van der Valk Hotel Assen

Balkenweg 1
9405 CC Assen
Van der Valk Hotel Assen
Endpunkt: Kortbossen 5
9405 BM Assen

Beschreibung

Startpunkt: Kortbossen 5
9405 BM Assen
  • Startpunkt: Radsportzentrum RWN (Regionaal Wielercentrum Regio Noord Assen)
  • LI (Kortbossen/Roldertorenlaan) - Radweg RE (Twijfelveldspad) Ri. Europaweg Zuid - GER (Boskamp) - LIH (De Haar) - Am Ende d. Straße RE (De Haar)
  • Laaghalerveen
  • Am Ende d. Straße RE auf den Radweg Ri. Smilde
  • Smilde
  • Am Ende d. Straße LI auf den Radweg Ri. Hoogersmilde
  • Hijkersmilde
  • Hoogersmilde
  • 3. Straße RE Ri. Appelscha (Bosweg) - Bei d. Abzweigung LI (Oude Willem)
  • Oude Willem
  • 1. Straße RE (Wateren) - 1. Straße LI (Huenderweg)
  • Doldersum
  • LIH Ri. Vledder (Huenderweg/Solweg)
  • Vledder
  • WGER Ri. Frederiksoord (Vledderweg)
  • Frederiksoord
  • Am Ende d. Straße LI Ri. Havelte - KRV GER Ri. Havelte
  • Havelte
  • 2. Straße RE (Overcingelaan) - LI (Linthorst Homanlaan) - Abzweigendem Radweg folgen - Am Ende d. Radwegs LI (Bulten Postweg) - An d. Gabelung REH (Veendijk) - Unter der A32 durch
  • Nijeveen
  • Am Ende d. Straße LI Ri. Meppel (Nieuweweg) - KRV LI - 1. Straße RE (Meppelerweg)
  • Meppel
  • KRV RE (Steenwijkerstraatweg) - Steenwijkerstraatweg wird zum Burgemeester Knopperweg - 1. Straße RE (Het Vledder) - 1. Straße LI (Het Vledder) - Radweg WGER durch Unterführung - Radweg WGER am Kanal entlang bis Brandermaat - Brandermaat überqueren, RE und direkt wieder LI - Radweg Ri. Hoogeveen (Hoogeveenseweg) - Hinter d. Brücke an d. Gabelung LI Ri. De Wijk (Schiphorsterweg) - Am Ende d. Straße RE (Dorpsstraat)
  • De Wijk
  • Radweg WGER an Dorpsstraat und Commissieweg entlang Ri. Veeningen
  • Veeningen
  • Radweg WGER Ri. Zuidwolde
  • Zuidwolde
  • WGER durch Zuidwolde - KRV LI (Oosterweg) - KRV GER (Oosterweg)
  • Alteveer
  • Am Ende d. Straße RE (Jan Haarstraat) - Am Ende d. Straße LI (Jan Haarstraat)
  • Kerkenveld
  • Am Ende d. Straße LI (Braamburgerweg) - 1. Straße RE (Gedempte Wijde Wijk) - Am Ende d. Straße LI (Riegshoogtendijk) - 2. Straße RE Ri. Elim (Carstendijk)
  • Elim
  • KR GER Ri. Coevorden
  • Dalerpeel
  • Am Ende d. Straße RE Ri. Nieuwe Krim
  • Nieuwe Krim
  • 1. Straße LI (Nieuwe Dijk) - Am Ende d. Nieuwe Dijk auf dem Radweg WGER und LI Ri. Coevorden
  • Coevorden
  • Am Ende d. Weges LI (Klooster/Edisonweg) - Über die kl. Brücke u. RE auf d. Radweg (Krimweg) - Hinter d. Bahnübergang 2 x KRV GER Ri. Schoonebeek
  • Schoonebeek
  • KRV GER Ri. Nieuw-Schoonebeek (Europaweg)
  • Nieuw-Schoonebeek
  • LI Ri. Weiteveen (Kerkenweg)
  • Weiteveen
  • 1. Straße LI (Zuidersloot) - Am Ende d. Straße RE (Dordsedijk)
  • Barger-Oosterveld
  • WGER Ri. Klazienaveen
  • Klazienaveen
  • Am ovalen Kreisverkehr RE Ri. Zwartemeer (Van Echtenskanaal NZ) 

  • Zwartemeer
  • LI Ri. Barger Compascuum (Zuidervaart OZ)
  • Barger-Compascuum
  • KR GER Ri. Emmer-Compascuum (Verlengde Oosterdiep OZ) 

  • Emmer-Compascuum
  • Am Ende d. Straße RE (Hoofdkanaal WZ) - KR LI (Munsterseweg) Ri. Roswinkel 

  • Roswinkel
  • Am Ende d. Straße über d. Brücke und LI Ri. Nieuw-Weerdinge - 1. Straße RE Ri. Valthermond (Drentse Mondenweg)
  • Valthermond
  • KRV GER Ri. 2e Exloermond
  • 2e Exloermond
  • KRV GER
  • 1e Exloermond
  • KRV GER
  • Drouwenermond
  • Am Ende d. Straße LI Ri. Gasselternijveen
  • Gasselternijveen
  • KR RE (Hoofdstraat) - KRV GER Ri. Gieterveen
  • Gieterveen
  • KR LI Ri. Eexterveen - KR RE Ri. Eexterveen
  • Eexterveen
  • Spijkerboor
  • KR RE auf d. Radweg Ri. Zuidlaarderveen - 1. Weg LI Ri. Zuidlaarderveen (Oude Tol)
  • Zuidlaarderveen
  • Am Ende d. Weges LI Ri. Zuidlaren (Semsweg)
  • De Groeve
  • Am Ende d. Straße LI Ri. Zuidlaren (Hunzeweg)
  • Zuidlaren
  • WGER Ri. Vries - Hinter d. KR der N34 und Drentse Aa 1. Straße RE (Zwijnmaden geht über in Radweg) - Am Ende d. Radwegs LI (Okkenveen) - Hinter d. Bahnübergang RE Ri. Glimmen (Ydermade) - Am Ende d. Straße LI Ri. Eelde (Groningerstraat) - KRV GER Ri. Eelde

  • Eelde
  • Paterswolde
  • Hinter dem KRV Meerweg LI Ri. Peize (Boterdijk)- WGER Ri. Peize (Verlengde Boterdijk/Noorddijk)
  • Peize
  • 1. Straße RE (Brusselseweg) - 1. Straße LI (Boerakkerweg/De Woert) - Am Ende d. Straße RE (Hoofdstraat) - Am Ende d. Straße LI Ri. Roden (Roderweg) - An d. AMP überqueren u. LI Ri. Roden - An d. AMP LI Ri. Roden (Oosteinde)
  • Roden
  • KRV LI Ri. Norg (Brink)
  • Roderesch
  • WGER Ri. Steenbergen (Hoofdweg)
  • Steenbergen
  • Abzweigung REH Ri. Een
  • Een
  • 3. Straße LI Ri. Norg (Norgerweg) - Am Ende d. Straße LI auf d. Radweg Ri. Norg (Eenerstraat)
  • Norg
  • Am Ende d. Weges RE Ri. Assen (Westeind/Brink/Asserstraat) – RE Westervelde (Schoolstraat)
  • Westervelde
  • WGER Ri. Veenhuizen (Norgerweg)
  • Veenhuizen
  • Am Ende d. Straße LI Ri. Assen (Hoofdweg)- Straße überqueren u. hinter d. kl. Brücke dem Radweg am Wasser entlang folgen - Am Ende d. Weges RE Ri. (Norgervaart) - Am Ende d. Straße LI Ri. Assen (Hoofdweg) - Am Ende d. Radwegs Straße überqueren LI auf d. Radweg Ri. Assen
  • Assen
  • KRV GER (Hoorfdvaartsweg) - KR GER (Hoofdvaartsweg) - Hinter d. Unterführung dem Radweg am Europaweg West folgen - KR Balkenweg GER dem Radweg folgen - Bei d. Gabelung des Radwegs REH u. Hoofdlaan überqueren (Stadsbroek) - 1. Straße RE (Kortbossen) - 1. Straße LI
  • Ziel: Radsportzentrum RWN (Regionaal Wielercentrum Regio Noord Assen)

Legende der Routenbeschreibungen:

KR = Kreuzung
LI = links abbiegen
LIH = links halten
Ri. = Richtung
TKR = T-Kreuzung
RE = rechts abbiegen
REH = rechts halten
li. = links
KRV = Kreisverkehr
GER = geradeaus
WGER= weiter geradeaus
re. = rechts
AMP = Ampel

Endpunkt: Kortbossen 5
9405 BM Assen