Nationalpark Drentsche Aa

Die Drentsche Aa ist ein schöner kleiner Fluss von 28 Kilometern Länge, der sich durch die Landschaft Drenthes schlängelt. Er führt an hübschen Orten in dem niederländischen Nationalpark entlang. Der Nationalpark Drentsche Aa beherbergt 21 kleine Dörfer und Siedlungen. Auf einer Wanderung oder Radtour durch die beeindruckende Natur führt dich der Weg sicher an dem ein oder anderen charmanten Eschdorf entlang. Lasse dich von der abwechslungsreichen Landschaft dieses einzigartigen Nationalparks in Holland überraschen.  

Im Nationalpark: das Balloërveld

Das Balloërveld ist ein malerisches Heidefeld, das sich über ca. 367 Hektar erstreckt. Wanderer fühlen sich hier wie in einer anderen Welt. Eine Wanderung oder Radtour durch die Bachtäler ist ein ganz besonderes Erlebnis. Dein Weg führt dich an Moorgebieten und Sandverwehungen vorbei – bis du den geheimnisvollen Riesen Drenthes begegnest: Die beeindruckenden Hünengräber im Nationalpark zählen zu den geschichtsträchtigsten Sehenswürdigkeiten der Niederlande. Du möchtest unterwegs eine Pause einlegen? In den pittoresken Dörfern Balloo, Rolde, Gasteren und Loon findest du eine Reihe gemütlicher Restaurants und Cafés.

Die größte Schafherde Drenthes

Die Schafherde auf dem Balloërveld ist die größte Schafherde Drenthes, sie zählt mehr als 400 Heideschafe. Am Rande des niederländischen Nationalparks befindet sich der Schafstall, der auf jeden Fall einen Besuch wert ist. Ein Informationsschild zeigt dir den aktuellen Aufenthaltsort der Schafherde. Wenn du die Herde dann entdeckt hast, bietet sich ein ganz besonderer Anblick.

Die Dörfer entlang der Drentsche Aa

Zuidlaren, Grolloo, Orvelte und Annen: Das sind nur vier der 21 Dörfer im Nationalpark Drentsche Aa. Jedes der Dörfer hat seinen ganz eigenen Charme und seine eigenen bedeutsamen Sehenswürdigkeiten. Hier findest du authentische sächsische Bauernhöfe, schöne historische Gebäude und Straßen, alte Eschplätze, gemütliche Restaurants und hübsche Läden. Oft gibt es ausgearbeitete Routen für Spaziergänge durch die Dörfer, auf denen du tief in die spannende Dorfgeschichte eintauchen kannst. Auf der Suche nach authentischen Sehenswürdigkeiten in den Niederlanden solltest du unbedingt einen Abstecher in die Dörfer entlang des pittoresken Flüsschens machen!

UNESCO Geopark De Hondsrug

Im UNESCO Geopark De Hondsrug siehst du überall die Spuren der letzten Eiszeit, die die Landschaft Drenthes maßgeblich prägte. Vieles erinnert hier an die Vergangenheit, beispielsweise die berühmten Hünengräber und die Überbleibsel jahrhundertealter Straßen. 

Mehr Informationen

Weitere Nationalparks in Drenthe